Tag Archives: Windows

SLW 13: Anwendungsvirtualisierung mit Andreas Nick

Posted on by .
Andreas Nick

Anwendungsvirtualisierung, in der Windows-Welt de-facto synonym mit App-V, ist für viele Netzwerke im Geschäftskundenbereich die Lebensversicherung schlechthin um eine vielzahl unterschiedlichster Applikationen zum Anwender zu bringen. Oft im Kontext der Remote Desktop-Dienste zu finden, kann Anwendungsvirtualisierung eigentlich noch viel mehr leisten.

Ich spreche mit dem deutschen App-V Experten Andreas Nick über seine ganz spezielle Leidenschaft und Nische, über die Entwicklungsgeschichte von Softgrid zu App-V und natürlich gönnen wir uns einen ausgedehnten Blick in die Glaskugel und mutmaßen, wie es denn nun mit der Anwendungsbereitstellung und -wartung im Zeitalter des Windows Store, der “Desktop Bridge” und anderen Ansätzen weitergehen wird.

Das Interview wurde am 27. Juni 2019 in Duisburg aufgezeichnet.

RSS-Feed: AAC | MP3

Direkter Download: AAC | MP3

Randnotizen

Kapitel

  1. 00:00.000 Intro: Settled Status (Jeff Speed68)
  2. 00:34.659 Anwendungsvirtualisierung
  3. 00:11:15.855 about_Andreas
  4. 00:14:32.393 DLL Hoelle und Co KG
  5. 00:23:57.869 Client/Server vs Multiuser
  6. 00:27:56.244 Softgrid/App-V
  7. 00:42:37.722 App-V Howto
  8. 00:54:55.395 Moderne Alternativen?
  9. 01:02:43.296 Project Centennial und Co
  10. 01:16:24.456 Die Altlast Windows
  11. 01:23:05.393 APP-V: Versionen Lizensierung
  12. 01:36:47.100 Blick in die Glaskugel
  13. 01:59:51.761 Outro

Musik